500 Menschen demonstrieren auf dem Schlossplatz für den Schutz von Menschenrechten in Afghanistan.Am Mittwoch den 18.08. veranstaltete die Grüne Jugend Braunschweig eine Kundgebung auf dem Schlossplatz um für die sofortige Aufnahme aller durch die Taliban bedrohten Personen einzustehen. Die Redebeiträge kamen von dem Refugium, der Seebrücke, der Freund*innen der kurdischen Freiheitsbewegung und der Grünen Jugend […]

Am Mittwoch, den 18.08.2021 um 18:00 auf dem Schlossplatz, veranstaltet die Grüne Jugend Braunschweig eine Kundgebung zur aktuellen Lage in Afghanistan. Wir kritisieren den Umgang mit den bedrohten Personengruppen durch die Bundesregierung und weitere westlichen Staaten. Die Rückeroberung Afghanistans durch die Taliban setzt Personen, die für die westlichen Staaten direkt oder indirekt gearbeitet haben, und Personen, […]

„Geeeeil, nächsten Freitag ist Black-Friday!“, schallt es durch meinen Politikkurs. „Dann gibt ́s 30% auf alles, ich geh auf jeden Fall shoppen.“. Jubelnde Zustimmung ist die Antwort auf diese Aussage. Der sogenannte „Black-Friday“ steht in erster Linie für „Geil, shoppen!“, er ist eine Ode an den Konsum. Der Black-Friday ist eine amerikanische Erfindung, die am […]

Wir wollen uns als Grüne Jugend Braunschweig in den Prozess zur Erstellung eines Kommunalwahlprogramms der Grünen beteiligen! Dafür haben wir bereits am 1.09.2020 eine Veranstaltung in der Brunsviga durchgeführt, bei der wir gemeinsam viele Ideen und Wünsche von uns Jugendlichen an das nächste Wahlprogramm gesammelt haben. Diese Ideen haben wir zusammengefasst und ergänzt zu einem […]

Am Sonntag fand die Black-Lives-Matter-Demo auf dem Kohlmarkt statt. Es ist unglaublich, wie viele Menschen gekommen sind, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Zusammen waren wir an die 3000 Menschen! Wir bedanken uns bei allen, die gekommen sind und unterstützt haben, bei allen, die Reden gehalten haben und den Demo-Aufruf teilten und bei wanlop_photography […]

Wir treffen uns um 16:00 Uhr am Kohlmarkt, um dort zu protestieren, eine Kundgebung zu halten und gegen Rassismus einzustehen.Wegen der Coronakrise halten wir uns an die Richtlinien:Mindestabstand von 2 m zu anderen Personen. Wir empfehlen allen Teilnehmer*innen das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.Banner, T-shirts und Plakate sind herzlich willkommen.Es soll eine friedlich und Gewaltfreie Demonstration werden! […]

Weltweit hat sich das Coronavirus ausgebreitet. Sowohl Von der Leyen als auch Macron sprechen von kriegsähnlichen Zuständen: Der Feind? – Das Virus. Es treten Szenarien ein, die die Welt wie in einer Dystopie erscheinen lassen. Vielerorts wird von einer internationalen Krise gesprochen und die Regierungen aller Nationen sind gewillt, Maßnahmen zu ergreifen, um das Virus […]

Momentan erleben wir eine noch nie da gewesene Situation: Das Corona-Virus hat sich weltweit ausgebreitet und stellt alle vor eine große Herausforderung. Deshalb ergreifen zahlreiche Regierungen drastische Maßnahmen. Auch in Deutschland wurden immense Einschränkungen in unsere Grundrechte vorgenommen. Doch sind die Maßnahmen der Regierung ausreichend gerechtfertigt oder erscheinen sie beim näheren Betrachten doch unverhältnismäßig und […]

Seit 2015 existiert das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos nahe dem Dorf Moria. Dieses war zunächst für 3000 Schutzsuchende ausgelegt, beherbergt aber heute ca. 20.000 Menschen. So hat sich um das offizielle Lager eine kleine Stadt gebildet, die aus improvisierten Hütten aus Planen besteht und in der die restlichen 17.000 Menschen leben. Aufgrund von […]