Wir sind die GRÜNE JUGEND Braunschweig, eine linke Jugendorganisation, die sich mit vielen sozialen, ökologischen und gesellschaftskritischen Themen auseinandersetzt. In unserem Plenum donnerstags um 18:30 im SUB/Falkenzentrum (Bohlweg 55) diskutieren wir viel, planen Aktionen, Seminare, bei denen Ortsgruppen aus ganz Niedersachsen mitmachen, gehen Stickern, essen Kekse und sind vor allem offen für jede und jeden. Wir beschäftigen uns viel mit Genderpolitik, engagieren uns für die Umwelt, sammeln Handabdrücke gegen Rechts in der Fußgängerzone oder sind auf unserem Wagen beim Christopher Street Day. Unsere Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Umwelt-, Drogen-, und Netzpolitik – außerdem wollen wir uns die Frage stellen, welche Rolle Sicherheit zukünftig in unserer Gesellschaft haben wird und über das deutsche Bildungssystem diskutieren.

Mit der GRÜNEN JUGEND verbinden viele Themen wie Umwelt- und Klimaschutz. Näher betrachtet sind diese aber kein Selbstzweck, sondern folgen im Kern einem solidarischen Gedanken: nämlich dem Versuch, die Folgen der eigenen Handlungen für das Leben und die Freiheit anderer Menschen zu bedenken, egal, wie weit diese räumlich und zeitlich entfernt sind.

Wir sind der Meinung, dass es sich lohnt, für eine tolerantere, sozialverträglichere, umweltfreundlichere und vor allem buntere Gesellschaft zu kämpfen.

Was meint ihr? Kommt vorbei!

Eure GRÜNE JUGEND Braunschweig